Longieren heisst nicht nur "im Kreis laufen"

Longe und Doppellonge gelernt in den 90ern bei W. Gehrmann in der Landes Reit- und Fahrschule Wülfrath.

Jahrelanges Training mit vielen Pferden und verschieden Methoden haben meine Longenarbeit individuell gemacht.

Durch mehrere Seminare  (Michael Dannefelser, Günther Fröhlich) habe ich meine Arbeit geschult und weiterentwickelt.

Ziel ist ein ruhiges, aktiv mitarbeitendes und ausbalanciertes Pferd

So macht Longieren Spass: